WEINE

Unsere Weinberge befinden sich in Resera, nördlich der Arfanta Berge von Tarzo, wo Wälder von Lärchen, Akazien- und Kastanienbäumen zu sehen sind. Unsere Glera (Rebsorte) Weine wachsen inmitten dieser großen Bündel von goldgelben Früchten, die einen süßen, aromatischen Duft garantieren.
Auf diesen Hügeln stellen wir DOCG Prosecco Superiore Extra Trocken und Prosecco Superiore Brut DOCG her, durch die Aufrechterhaltung der Traditionen, die die ältesten seit Jahrzehnten haben: das Beschneiden der Reben, das Entfernen der überschüssigen Zweige (oder wie wir und unserem Teil sagen, sbamboar (eine spezielle Art des Schneidens der Zweige) um den Saft in den Pflanzen bis nach oben zu lassen), das Pflanzen der Ableger nach dem Winter an Stelle von Pflanzen, die keine Trauben mehr geben. Alles ist streng von Hand gemacht, das Ernten des Weine, die Freude an der Arbeit und die erfüllende Müdigkeit, um jede Traube einzeln zu würdigen.
Unsere Produktion des Cabernet Franc IGT ist von gleicher Bedeutung, seine Früchte sind das Ergebnis der Wiederentdeckung des Weines am Ufer des Piave Flusses. Es ist eine alte Rebsorte von der Mündung des Gironde im Norden Bordeaux, welche in Frankreich schon fast vergessen ist. Der Wein hat eine ausgeprägte Persönlichkeit, eine intensive rubinrote Farbe und ein krautartiges Aroma mit eine Note schwarzen Pfeffers und Waldfrüchten.
Unser Cabernet Franc wurde Bronze verliehen in der Welt Wein Prämierung von Decanter im Jahr 2015.

CONEGLIANO VALDOBBIADENE PROSECCO DOCG SUPERIOR EXTRA TROCKEN

PRODUKTIONSORT: Valdobbiadene DOCG Prosecco.
ERDBODEN: kalkhaltig, lehmig
TRAUBEN: Glera (bekannt als Prosecco)
ERNTE: Manuell, mit Auslese der Trauben.
HERSTELLUNG: weiches Pressen, Auslese des Saftes, Bereinigung und Gärung bei kontrollierten Temperaturen und Reinzuchthefe.
ALTERUNG: in Rostfreien Stahlbehältern.
ZWEITER GARUNGSPROZESS: zweiter Gärungsprozess in Dampfkochtöpfen (versiegelte Fässer) bei kontrollierter Temperatur bis zu einem Druck auf 5 Bar. Das Produkt wird mit der Hefe für 60 Tage zum Ruhen gelassen. Stabilisiert auf niedriger Temperatur.
ABFULLUNG: isobarisch, nach steriler Filtrierung.
FARBE: leuchtendes Strohgelb.
DUFT: ausgeprägt, fruchtiger Apfel, blumig.
GESCHMACK: Süß, weich und einwickelnd.
ALKOHOL: 11 % vol.
SAUREGEHALT: 6.7 g / l.
REST ZUCKER: 18 g / l
INHALT: 0,75 Lt.
BETRIEBSTATTE: Kasten mit 6 Flaschen

CONEGLIANO VALDOBBIADENE PROSECCO SUPERIORE DOCG BRUT

PRODUKTIONSORT: Valdobbiadene DOCG Prosecco.
ERDBODEN: kalkhaltig, unter-alkalihaltig
TRAUBEN: Glera (bekannt als Prosecco)
ERNTE: Manuell, mit Auslese der Trauben.
HERSTELLUNG: weiches Pressen, Auslese des Saftes, Bereinigung und Gärung bei kontrollierten Temperaturen und Reinzuchthefe.
ALTERUNG: in Rostfreien Stahlbehältern.
ZWEITER GARUNGSPROZESS: zweiter Gärungsprozess in Dampfkochtöpfen (versiegelte Fässer) bei kontrollierter Temperatur bis zu einem Druck auf 5 Bar. Das Produkt wird mit der Hefe für 60 Tage zum Ruhen gelassen. Stabilisierung auf niedriger Temperatur.
ABFULLUNG: isobarisch, nach steriler Filtrierung.
FARBE: Strohgelb, Intensität und Frische.
DUFT: fruchtiges Apfel Aroma (gold).
GESCHMACK: trocken, elegant aber starker Geschmack.
ALKOHOL: 11 % vol.
SAUREGEHALT: 6.7 g / l.
REST ZUCKER: 13 g / l
INHALT: 0,75 Lt.
BETRIEBSTATTE: Kasten mit 6 Flaschen

EL MARIN – PROSECCO TRANQUILLO DOC TREVISO

ANBAUGEBIET: Valdobbiadene, Conegliano, Vittorio Veneto
BODEN: kalk- und lehmhaltig
TRAUBE: Glra (bekannt als Prosecco) 100 %
LESE: Handauslese
WEINHERSTELLUNG: sanfte Traubenpressung mit Membrandruckpresse, statische Dekantierung der Maische, Gärung unter Temperaturkontrolle (18°) mit ausgesuchten Gärstoffen. Veredelung und Rast auf Hefen (Edelhefe) im Druckkessel für ca. 3 Monate. Mikrofiltration der Edelhefe vor der Abfüllung
AUSSEHEN: strohgelber Farbton mit grünlichen Reflexen
GERUCH: intensiv und fein, Williamsbirne, Gold-Äpfel, Mandelblüte, kandierte Früchte, mineralisch
GESCHMACK: trocken, intensiv und stark im Abgang
ALKOHOLGRADE: 11,0 % vol.
RESTZUCKER: 14 g/L
PH: 3,15
SAURE: 5,7 g/L
DRUCK: 2,5 atü

CABERNET FRANC IGT

Alte Bordeaux Sorten im Nordosten Italiens, kamen im 19. Jahrhundert. Ein Wein, der in Frankreich als fast vergessen gilt hat in Treviso ein neues Zuhause gefunden.
ERNTE: Oktober
WEINGUT: Fontanelle (Treviso)
BODENART: Fontanelle (Treviso): abgelagerter loser Boden und gut entwässert, durch die über Jahrhunderte lange Schichtenbildung von Kies und Schutt, welche durch die Fluten des Piave Flusses entstanden.
PRODUKTIONSTECHNIK: Rotweinherstellung mit 8 Tagen Aufweichung der ausgesuchten, reife Trauben.
ABFÜLLUNG: März
GESCHMACK: Ein Wein mit starker Persönlichkeit, einer intensiven Rubinroten Farbe und sein kompaktes Aroma gibt einen charakteristischen krautartigen Duft frei, ausgedehnt durch eine Note schwarzen Pfeffer und Waldfrüchten. Die erste Note ist frisch und fruchtig, und hat einen nachklingenden pikanten Geschmack und Duft.
ALKOHOLGEHALT: 12% vol.
SÄUREGEHALT: 4.80 pro Tausend
TROCKEN EXTRAKT: 27 g / l

SIADA – PINOT GRIGIO IGT DELLE VENEZIE

Eine der wichtigsten und in der Weinwelt am weitesten verbreitete Rebsorte, erfordert trockene Böden, am besten aus Schwemmland. Der Wein genießt großes Ansehen; Herstellung in weiß, also ohne Beisein von Traubenschalen, präsentiert er sich in einem eleganten lichten strohgelb mit einem charakteristischen Bouquet, das an ein Sommerfeld erinnert, an die Zeit der Heuernten, mit jenen heilsamen und starken Düften, die mittlerweile nur mehr in unseren Erinnerungen leben.
LESE: September
LEBSORTE: Pinot Grigio
ANBAUGEBIET: Tezze di Piave
BODENBESCHAFFUNG: loses Schwemmland, gut drainagiert, aus Ablagerungen des im Laufe der Jahrhunderte entstandenen und aus den Hochwassern des Piave heran-transportierten Schottergerölls.
HERSTELLUNGSVERFAHREN: Weißweinherstellung mit kurzer Kalt-Maischung für 12 Stunden
ABFULLUNG: März
CHARAKTERISTIKA: strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. Fruchtiger Duft, fein und delikat, im Laufe der Zeit erhält der Wein eine Ahnung von Trockenfruchtaroma, trockener Geschmack, samtig und harmonisch
ALKOHOLGRADE: 12,5 % Vol.

TIRA TRESSA

Description soon available